direkt zum Inhaltsbereich

Erfolgreich Studieren – Freizeit gestalten

Phasen des intensiven Studiums wechseln mit Phasen der Entspannung, der Nahrungsaufnahme und des Austauschs. Sorgen Sie dafür, dass auch ausserhalb von Vorlesungen, Seminaren, Gruppen- und Einzelarbeiten Studierende mit Behinderung gleichberechtigt teilhaben können:

  • Treffen Sie die nötigen Vorkehrungen in der Mensa.
  • Sorgen Sie für Sportangebote, die Studierende mit und ohne Behinderung ansprechen und einander näherbringen.
  • Stellen Sie sicher, dass behinderte Studierende geeigneten Wohnraum finden.

Die Studierenden-Organisationen sind dreifach gefragt, wenn es um hindernisfreie Studien- und Freizeit geht.